Ute Herrmann

Ute Herrmann

    
Ute Herrmann wurde 1969 in Köln geboren. Bereits in ihrer Kindheit wurde das malerische Talent der Künstlerin entdeckt. Ihr Vater fördert von Anbeginn ihre malerische Leidenschaft.
Ihr bevorzugtes Motiv ist die unversehrte Natur, der sie sich zutiefst verbunden fühlt. Ute Herrmanns Kompositionen sind stets ausgewogen. In heiteren Bildern stellt sie Landschaftsausschnitte, Wiesen und Felder dar.
Ihre lichtdurchflutete, lockere Art der Darstellung zeigt einen gewissen Einfluss der impressionistischen Freilichtmalerei. Mit den Impressionisten verbindet Ute Herrmann sowohl die natürliche Darstellung der Vegetation als auch die flüchtige Technik des Farbauftrags und der Pinselführung.
Während der Hintergrund ihrer Komposition verschwimmt und konturlos erscheint, konzentriert sie sich ganz auf den Vordergrund.  
Der subtile Stimmungsgehalt ihrer Gemälde wird von Kunstliebhabern aufs Höchste gerühmt. Ihre Werke erfreuen sich wegen ihrer aufgelockerten Farbigkeit im Verbund mit exakter Naturbeobachtung, beim kunstverständigen Publikum, großer Beliebtheit. Die Nachfrage übersteigt daher bei Weitem ihre Produktion, so sind ihre Bilder gesuchte und geschätzte Stücke für private Sammlungen.
    
 

 

Galerie Vogel Kunsthandels GmbH, Hauptstraße 25, 69117 Heidelberg
Öffnungszeiten: Mi. bis Sa. 12:00 - 19:00 Uhr  I  Tel: 06221 / 22821 - E-Mail: info@Galerie-Vogel.de